FGÖD kurz gesagt

VSOA

Die Freie Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes – FGÖD ist eine repräsentative Gewerkschaftsorgani-sation welche die Interessen aller Personalgruppen des öffentlichen Dienstes vertritt.
In der FGÖD ist der Mensch der zentrale Punkt und wir wählen einen offenen Dialog.

Die Arbeit der FGÖD ist die Vertretung der Interessen des Personals und diese wird in völliger philoso-phischer und politischer Unabhängigkeit ausgeführt.

Die befürworteten Werte der FGÖD sind Freiheit, Solidarität, Toleranz und Integrität.

Die FGÖD ist offen für alle Mitglieder des öffentlichen Dienstes, gleich welcher Bindung zum öffentli-chen Dienst, gleichfalls für das pensionierte Personal seiner Dienste.

Das Personal der Reserve der Verteidigung und die Kandidaten für eine Anstellung oder einer Funktion im öffentlichen Dienst können sich der FGÖD anschließen.

Die FGÖD stellt sich aus einem General Sekretariat und 11 Berufsgruppen zusammen. In jeder dieser Einheiten sind Mitarbeiter bereit unseren Mitgliedern und Delegierten beizustehen.
Unsere Delegierten sind die ersten Ansprechpartner auf dem Gebiet.

Das Hauptbüro ist für die tägliche Steuerung und Arbeit der FGÖD zuständig.

Das Statut der SLFP wurde bei der Generalversammlung am 28.11.2017 bestätigt und durch das Natio-nalbüro der CGSLB am 16.01.2018 angenommen.