Danke ANNELIESE

<i>Anneliese Servais</i>
Anneliese Servais
15/04/2017 - 07:08

(15/04/17) - Nach einer 42-jährigen Laufbahn im Gerichtswesen, davon die letzten fünf als Permanentdelegierte der FGÖD, kann sie endlich von ihrem wohlverdienten Ruhestand profitieren. Wir haben Anneliese als eine sozial sehr engagierte Persönlichkeit kennengelernt, immer bereit unseren Mitgliedern beizustehen.

Einer ihrer grössten Verdienste ist sicher jedoch den Deutschsprachigen Gerichtsbezirk auf der Landkarte des Gerichtswesens markiert zu haben. Keiner wird mehr, wie einst von der Behörde als "graue Zone" erwähnt, sprechen. Jetzt ist es für alle als eigenständige Region bekannt. Es liegt an uns, dies zu bestärken.

Letzten Freitag, der 31. März 2017 war für unsere Gruppe aber auch für Anneliese selbst ein besonderer Tag, an dem Freude und Traurigkeit einhergingen.

Bilder : Marc Smits et Roland Zanassi

Foto-Report

Die Anwesenheit der zahlreichen Kollegen aus Eupen, der FGÖD und selbst der Verwaltung haben bewiesen, wie sehr Anneliese geschätzt wurde.

Liebe Anneliese, im Namen aller wünsche ich Dir von ganzen Herzen das Beste. Dass Du noch viele Reise alleine, oder mit Deiner Tochter Linda unternehmen kannst, aber vor allem, vergiss nicht uns von deinen Abenteuern erzählen zu kommen.

Unsere Türe steht dir immer offen.

Guy VAN CAUWENBERGHE
Präsident FGÖD - Gerichtswesen